Verbrecher unter sich(3): CSU und Raubkopierer

Der Doktor Ctr-C Freiherr zu Guttenberg war der erste, aber es scheint im Umfeld der CSU Gang und Gebe zu sein, sich an den Errungenschaften anderen Menschen zu bereichern. Nicht nur mittels „normaler Ausbeutung“ und Steuerhinterziehung, sondern auch durch das Aneignen fremder Geistesleistung kann man sich schliesslich besser stellen.

Jüngstes Beispiel scheint Veronica Saß zu sein, die Tochter des ehemaligen bayrischen Ministerpräsidenten Edmund Stoiber.

Ihre Doktorarbeit soll in wesentlichen Teilen aus nicht genannten Quellen abgeschrieben sein. Die Dissertation hatte Saß im Jahr 2008 an der Uni Konstanz eingereicht. Ein Jura-Professor, der die Arbeit gelesen hat, sagte SPIEGEL ONLINE, für eine wissenschaftliche Karriere habe die Dissertation „nicht gereicht“. Verbesserungsvorschläge und Anmerkungen habe die Doktorandin Saß ausgeschlagen als klar war, dass es zum Titel reicht.

schreibt der Spiegel. Und die Grafik im begleitenden VroniPlag-Wiki scheint eine deutliche Sprache zu sprechen:

 

Nach knapp 24 Stunden sind bereits über 22% der Doktorarbeit als Plagiat enttarnt. Ich wette, da geht noch was.

Wie nur soll ich meiner studierenden Tochter erklären, dass sie nicht betrügen soll? Vielleicht muss ich als Argument vorbringen, dass ich weder Ministerpräsident war, noch Freiherr bin. Aber ob das für eine junge Frau eine hinreichende Argumentation ist?

CSU – Copyrights Sind Unerheblich

3 Gedanken zu „Verbrecher unter sich(3): CSU und Raubkopierer

  1. Vielleicht solltest Du damit anfangen, nicht darauf rumzureiten, daß Ctrl-C Betrug ist. Ctrl-C ist erlaubt. Macht jeder. Ist auch überhaupt kein Problem.

    Das Problem ist nämlich Ctrl-V (scnr)

    Und weißt Du was lustig ist? Wieviel Kopierer jetzt einen Megahaß auf KTvuzG schieben – sie wären nie aufgeflogen wenn sich nicht auf einmal die ganze Republik für dünne Promotionen interessieren würde 🙂

    • @Sebastian v. Bomhard:

      Mann-Mann-Mann Da hast Du aber wieder den Präzisionslaser zum Zwecke der Haarspalterei griffbereit gehabt 🙂

      Und ja, das kommt dabei raus, wenn sich publicity-geile Wichtigtuer in die Scheinwerfer drängen. Da kann es passieren, dass Staub aufgewirbelt wird, der auch die Leute in der zweiten und dritten Reihe beschmutzt.

  2. Pingback: Endlich neue Doktortitel – die CSU jubelt | Reizzentrum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.