Wagner erklärt in Bild was Guttenberg gut kann

Was habe ich mich auf den heutigen Tag gefreut: Denn heute endlich erwartete ich die Reaktion des Guttenbergschen Hausblattes, der BILD. Und die Reaktion ist erschreckend offen und ehrlich, zumindest wenn man den Part „Post von Wagner“ betrachtet:

Ich lebe seit 20 Jahren in der Berliner Republik, in dem Sumpf der Eifersucht. Wer hat das bessere Foto in der Zeitung? Wer war im „Morgenmagazin“ bei ARD, ZDF, wer bei Anne Will? Wer bei Plasberg?

Wer sah besser aus als ich?

Immer sah Guttenberg besser aus als alle anderen. Ich glaube, das war der Moment, wo die Jagd auf Guttenberg begann.

Wagner erklärt eindeutig worum es geht: Ums „besser aussehen“. Nicht die Leistung zählt um bei Wagner (und der BILD) gut weg zu kommen, sondern es ist ausschliesslich der Schein.

Wagner schreibt über Guttenberg:

Ihre Beliebtheit im Polit-Barometer ist titanisch. Sie werden Lichtgestalt genannt.

und kommt damit der Wahrheit verdammt nahe: Im Licht macht der Guttenberg ‚was her. Im Licht der Scheinwerfer und im Licht der Blitze der Fotoreporter. Das aber reicht weder für wissenschaftliche Anerkennung, noch für politische Leistung.

Vielleicht sollte Guttenberg sich mal bei „Germanys next Topmodell“ bewerben. Dann wäre Wagner mit seiner Betrachtung im richtigen Platz angelangt.

Vom „Dichter und Denker“ zum „Abschreiber und Schönling“. Wobei Guttenbergs Verfehlungen sich ja erfahrungsgemäss bei Castingsshow recht gut machen.

2 Gedanken zu „Wagner erklärt in Bild was Guttenberg gut kann

  1. Wagner ist Gott. Niemand schreibt so holprig und sinnlos wie er und niemand tritt so zielsicher in jedes Fettnäpfchen wie dieser Frührentner mit Alzheimer im Endstadium.

    „Wer sah besser aus als ich?
    Immer sah Guttenberg besser aus als alle anderen. “

    Ach ja?? Sowas aber auch…

    http://www.netzeitung.de/articleimages//83/83345963979235047480.jpg

    Der Kerl sieht aus wie der häsliche Bruder von dem genialen Killer in „No country for old men“. Ich bleibe dabei: „Post von Wagner“ ist eine Satire-Kolumne 😉

  2. Bild sagt ja, wer mit ihnen aufsteigt, der fällt auch mit ihnen. Da hoffe ich einfach mal, dass es bald was gibt, wo auch Bild nicht drüber hinwegsehen kann. Pädophilie vielleicht, was ich aber dem Kind wegen nicht hoffe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.