AKW-Laufzeitverlängerung stabilisiert die Strompreise

Ja, das war ja mal wieder zu erwarten, dass nahezu jede Aussage der grossen Konzerne in einer Lüge mündet:

Strom wird zum Jahreswechsel flächendeckend teurer. Als Grund nennen die Versorger zumeist den Ausbau der Solarenergie.

(Welt).

Ich halte nochmal fest:

  1. Es werden den Atomkonzernen Milliardengewinne durch die Laufzeitverlängerung ermöglicht
  2. Die Atomkonzerne brauchen sich zeitgleich NICHT mehr an den Kosten für die Endlagerung des Atommülls beteiligen – was wiederum Milliarden spart. Diese Kosten tragen nun alle Steuerzahler – auch die Nutzer von Ökostrom.

Man sollte Merkel, Röttgen und die ganze Sippe der Verbrecher aus Politik und Wirtschaft auf dem Marktplatz an den Pranger stellen und auspeitschen.

Leute wechselt zu den Anbietern von Ökostrom – lasst diese Saubande von Atomkonzernen auf ihrem Scheiss Atomstrom sitzen.

Ein Gedanke zu „AKW-Laufzeitverlängerung stabilisiert die Strompreise

  1. „auf ihrem … Atomstrom sitzen.“

    Gemacht. Bin ich jetzt ein „besserer“ Mensch? Ach ja ich schrieb über den billigen Atomstrom
    http://fdominicus.blogspot.com/2008/07/einfache-rechnungen.html

    und wieder ein Prachtbeispiel wie Protektionierung funktioniert. Es ist schon interessant wie Gesetze gemacht werden um Normalos fertigzumachen aber wie lässig man mit anderen Sachen umgeht. Dazu hätte ich gerne folgende Frage beantwortet:
    http://fdominicus.blogspot.com/2010/11/welche-vertrage-bzw-gesetze-mussen.html

    Leider blicke ich es nicht mehr. Mach ich was kaputt muß ich zahlen macht eine grosse Firma etwas kaputt – ja was dann? Wieso muß ich als wenig Energievebraucher allen möglichen Extrakosten für saubere Energie tragen aber Großverbraucher bekommen „Ökorabatt“. Wieso muß ich an der Tankstelle 80% Steuern berappen, warum für meine Müllentsorgung selber bezahlen, warum muß ich wenn ich die Polizei nach einem Unfall anrufe 40 oder so EUR hinlegen aber sogenannte Fans und „Protestierer“ nicht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.