Wenn zwei das Gleiche tun – Scheiss Staat

Es gibt Tage, da beweist unser Staat für wie dämlich er uns hält – und wir beweisen ihm, dass er recht hat.

Einerseits werden die Rechte an unseren Daten mit den Füßen getreten und unsere Regierendengewähren dem Amerikaner Zugriff auf unsere Kontobewegungen. Andererseits  lese ich in der TAZ

Der Hamburger Datenschutzbeauftragte Johannes Caspar hat am Mittwoch ein Bußgeldverfahren gegen Facebook eingeleitet. Die Firma speichert zu viel – auch ohne Einwilligung.

das sich der Hamburger Datenschützer über privatwirtschaftliche Unternehmen (aus den USA hahahaha) aufregt, weil sie die Nutzerdaten nicht schützen.

Wie wäre es denn mal mit einer Selbstanzeige? ENTWEDER setzen sich unsere Regierenden FÜR unsere rechte ein, oder sie ziehen unsere Rechte durch den Schmutz. Aber bitte einig werden: GLEICHES Recht für alle.

Ein Gedanke zu „Wenn zwei das Gleiche tun – Scheiss Staat

  1. Ist zwar ein wenig OT passt aber zu 100% zu Deiner Überschrift.
    Polizisten raubten 12 Vitnamesen aus das Urteil „mehrjährige Haftstrafen.
    http://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/bundespolizisten-muessen-jahrelang-hinter-gitter/1876716.html

    dagegen mildes Urteil für Mörder-Polizist
    http://syndikalismus.wordpress.com/2010/07/03/berlin-extrem-mildes-urteil-fur-morder-polizist-%E2%80%93-spontane-demonstration-brutal-von-polizei-angegriffen/

    Tja, wenn 2 das gleiche tun, werden Sie niemals gleich bestraft.

    Mir ist sooooo schlecht, schon wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.