Neue Subventionspläne: Milliarden auf Umwegen an die Waffenindustrie

Manchmal kommt etwas dazwischen – geht ein nahezu perfekter Plan nicht auf. Und so wird es durchsichtig wie die deutschen Waffenhersteller subventioniert werden.

Gegeben sei ein Griechenland, dass 13% der deutschen Waffenexporte empfängt und leider pleite ist. Gegeben seien weiterhin die deutschen Steuerzahler, die nun die Wirtschafts Griechenlands stärken.

Was glaubt ihr, was da hinter verschlossenen Türen verhandelt wird? Das auf ALLE Fälle die Waffenlieferungen bezahlt werden – andernfalls gibt es keinen Euro, nicht einen einzigen.

Wie schreibt die Zeit so schön

Zusammengefügt wirken die Ereignisse erst richtig. Da hatten also die CDU-Abgeordneten Schlarmann und Wanderwitz den Griechen geraten, doch Inseln zu verkaufen, um ihre Schulden bezahlen zu können. Herr Schlarmann musste es ja wissen, er ist Chef der CDU Mittelstandsvereinigung. Dieses Ereignis ist keine zwei Wochen her. Nun kommt frisch aus Stockholm der neueste Report des renommierten Friedensforschungsinstituts Sipri, das den Deutschen bescheinigt, im Rennen um die größten Rüstungsexporte auf Platz 3 vorgerückt zu sein. Die Ausfuhr deutschen Wehrguts hat sich verdoppelt. Hauptabnehmer sind die Türkei – und Griechenland. Wollte Herr Schlarmann sagen, die Griechen sollen einige Inseln verkaufen, damit sie sich deutsche Waffen kaufen können, um die restlichen Inseln zu verteidigen? Das wäre reichlich zynisch.

Und wieder einmal werden Steuergelder versenkt, damit ein Wirtschaftszweig gestützt werden kann. Gestern die Landesbanken heute Krauss-Maffai

3 Gedanken zu „Neue Subventionspläne: Milliarden auf Umwegen an die Waffenindustrie

  1. Du willst doch immer „normal“ bezahlte Arbeitplätze. Nun warum dann nicht im Wehrgewerbe?

    Ich glaube es wird da nicht besonders viele „Aufstocker“ geben. Also eigentlich müsstest Du schreiben. Warum produzieren wir nicht mehr um irgendwo Leute zu bewaffnen, am Besten gegen den Bösen Feind Deutschland. Ich denke Afghanistan, Irak und Iran würden gerne ein paar Panzer, Flugzeuge etc von uns kaufen…. Und damit schaffen wir Arbeit noch und nöcher, irgendwann muß man ja mal die Trümmer „beiseite“ schaffen.

    Findest Du Sarkasmus, darfst Du Ihn behalten.

    Ach ja ich kaufe die Inseln, und da ich ja systemrelevant bin müsste das Geld bitte auch vom deutschen Staat kommen. Es muß ja gerecht zugehen. Was der HRE billig ist mir teuer….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.