Wie ticken diese Guttenberg Fans eigentlich

Der Radiosender Fritz.de hat eine Hörerbefragung zum Rücktritt von zu Guttenberg gemacht. Dieses erhaltenswerte Dokument zeigt, aus welchem Holz die Menschen geschnitzt sind, die dem Guttenberg als Fanboys und -girls treu die Fahne halten.

Da zeigt sich, dass ein allgemeines Wahlrecht auch ein Fehler sein kann…

httpv://www.youtube.com/watch?v=0LXGYMfG7bQ

 

13 Gedanken zu „Wie ticken diese Guttenberg Fans eigentlich

  1. Ach du heilige Scheiße. Das ist die Saat, die auf dem Acker von RTL, Sat1 und Pro7 prächtig wächst und gedeiht. Und da wundere ich mich über die meterweisen Auslagen von „Frau und Welt“, „Frau am Arsch“, „Frau und Adel“ usw. die sich am Kiosk prima verkaufen. Gott oh Gott. Das sind die Deppen, die ich in den letzten anderen Kommentaren meinte. Und für solche Idioten will man die Welt verbessern? Perlen vor die Säue.

    Respekt vor Holger Klein. Ich hätte das mit dieser Pißnelke keine Minute ausgehalten, Hut ab. Ehrlich. Aber der Typ war früher schon gut.

    Ich halt das echt alles kaum noch aus. 🙁

  2. Da scheinen der Spiegel, bzw der Sozialpsychologe Fritz Strack, wohl nicht verkehrt zu liegen – Bilder formen die Meinung:
    http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,748716,00.html

    Ich geh mal erbrechen bei soviel Dummheit…

    Ich danke dem Radiosprecher, dass er sich bei seinen Zuhörern nicht anbiedert – DANKE!
    (Ich zieh jetzt mal deinen Regler runter und sage den Satz komplett… *lach*)
    Diese Frau zeigt, dass man(n) mit Charisma mit allem durchkommt…

    • Allerdings. Erstens zeigt sie dieses und zweitens, noch schlimmer, daß sich daran in den letzten 80 Jahren nichts, aber auch rein gar nichts geändert hat. Deutsch bleibt deutsch, da helfen keine Pillen. Oder so.

  3. Bedrückend und abstoßend, da ein Großteil der Bevölkerung das eigene Hirn trotz Möglichkeiten kaum benutzt! Der Bezug von Wissen geschieht wenn überhaupt, überspitzt formuliert aus der Blöd und der Propagandaglotze. Mit solchen Menschen kann man kein sinnvolles Gespräch mehr führen, alles was über oberflächlichen Small Talk und dem Nachplappern von Mainstream-Spin hinausgeht, ist mangels Interesse für das Weltgeschehen, durch Sedierung, Verdummung und permanente Beschäftigung im Hamsterrad unmöglich. Zu viele werden erfolgreich davon abgehalten Strategien der Desinfo, der Propaganda und Psychologischen Kriegsführung zu erkennen. Daher kann man mit der uninformierten Masse auch alles machen und sie für alles einspannen, das war schon immer so.

  4. Das positive an der Sache ist, dass solche Menschen meist nicht wählen. Sie sind zu uninteressiert oder unmotiviert, sich aktiv an Politik zu beteiligen.

    Was nicht bedeutet, dass der Nichtdoktor inzwischen es nicht schaffen würde, für jeden möglichen Amt gewählt zu werden, Bild sei dank.

    Aber an allen, die glaube, dies sei ein deutsches Phänomen: schaut mal überall sonst hin! Charisma macht Führer aus Inkompetenten, aus Verbrechern, aus Mördern… das ist kein ausschließlich deutsches Leiden (bin selber Ausländer)!

    Worauf man hier sehr stolz sein kann ist dass er, obwohl niemand in einer Machtstellung wollte, dass er geht, trotzdem gehen musste!

    drauf trinke ich eins. Prost!

  5. Gerade auf eine Plakat bei einer „pro Gutti“ „Demonstration“ gesehen:

    => Guttenberg: Von Gott gesandt für unser Land

    Ja sag einmal …..
    Ich musste mich von meiner besseren Hälfte erstmal kneifen lassen um zu fühlen, ob ich noch auf dieser Welt bin.

  6. Ääähm nö Holger. Ich muss dich doch arg enttäuschen. 😀

    Ich war mit meinem Herzblatt erst einkaufen und danach hab ich im Garten die Winterschäden beseitigt.
    Also Zeuge (Herzblatt) vorhanden und Beweis (dreckige Schuhe) auch. Aus der Nummer bin ich raus. 😉

  7. Der Kerl hat doch weniger Grips im Kopf als ein Spatz Fleisch an der Kniescheibe. Und für sowas soll ich auf die Strasse gehen?
    Nee mein Guter. Lieber erschiesse ich mich. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.