Uneingeschränkt hinter der Regierung stehen

So langsam glaube ich daran, dass wir es mal wieder zu einem heißen Herbst (wie vor 27 Jahren) schaffen. 50.000 in München gegen Atomkraft auf der Strasse und zwischen 55.000 und 150.000 in Stuttgart gegen das Mappus-Projekt (war doch seines, oder warum verteidigt er es immer?).

Wieso eigentlich sind es immer 50.000 (wenn man den Polizeiangaben traut) Demonstranten? Ist euch das mal aufgefallen? Solange es eine konkrete Demonstration ist, muss sich schon der Himmel auftun, damit es mehr als 50.000 Demonstranten werden, die von der Polizei gezählt werden?

Zurück zur eigentlichen Frage: Wieviele Bundesbürger stehen eigentlich noch uneingeschränkt hinter dem, was die deutschen Politiker „im Namen und Interesse des Volkes“ entscheiden und umsetzen?

3 Gedanken zu „Uneingeschränkt hinter der Regierung stehen

  1. Wieso eigentlich sind es immer 50.000 (wenn man den Polizeiangaben traut) Demonstranten? Ist euch das mal aufgefallen? Solange es eine konkrete Demonstration ist, muss sich schon der Himmel auftun, damit es mehr als 50.000 Demonstranten werden, die von der Polizei gezählt werden?

    Eine mögliche Erklärung für das Desaster in Duisburg (LoveParade)? Die Polizeiführung war im falschen Massenzählmodus und damit dauerhaft im Glauben, es wären nur 50000 Leute auf dem Gelände… ;-]

  2. Wieso eigentlich sind es immer 50.000 (wenn man den Polizeiangaben traut) Demonstranten? Ist euch das mal aufgefallen? Solange es eine konkrete Demonstration ist, muss sich schon der Himmel auftun, damit es mehr als 50.000 Demonstranten werden, die von der Polizei gezählt werden?

    Eine mögliche Erklärung für das Desaster in Duisburg (LoveParade)? Die Polizeiführung war im falschen Massenzählmodus und damit im Glauben, es wären nur 50000 Leute auf dem Gelände… ;-]

  3. Vorhin im SWR3 waren es 60k. Die Anzahl hängt hauptsächlich davon ab, ob eine Bewegung gepusht oder gestoppt werden soll. Bei einem Faktor 3 wie hier soll sie wohl systematisch klein geredet werden aka schweigende Mehrheit. Ein weiterer Grund ist die Unterbesetzung der Polizei. Wären es offiziell 150k, müssten die Beamte aus anderen Bundesländern anfordern.

    Und zur zweiten Frage – der da steht jedenfalls hinter Mappus 🙂
    http://www.n-tv.de/img/16/1666056/O_1000_680_680_2tqe0932.jpg8274810227054215758.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.