Plant Google einem Anti-Trust-Verfahren zu entgehen?

Das Wall Street Journal beschreibt, dass ein Anti-Trust Verfahren – auch(?) wegen der Yahoo-Übernahme – gegen Google angestrebt wird Dazu passen die Betrachtungen bei Internet Economics, bezüglich der Pläne Googles, ein schwimmendes Rechenzentrum zu planen. Ausserhalb des Einflusses von etwaiges Regierungen/Gesetzen etc. könnte Google unangreifbar sein.

Bell wurde durch das Antitrust-Verfahren nahezu wirtschaftlich zerstört. Oder kennt noch jemand den ehemaligen Riesen Lucent?

Mein Dank an Robert, die Infosammelkrake 🙂

2 Gedanken zu „Plant Google einem Anti-Trust-Verfahren zu entgehen?

  1. ja die Idee ist einfach nur krank? Langsam fangen die bei google auch an durchzudrehen, tja Geld macht wohl baba 😀

    ps die Zeichnung bei gulli ist aber Hammer 😉

    ps darf ich eigentlich auch verlinken in den Kommentaren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.