MUST have: WordPress Update 2.6.2

So ganz nebenbei habe ich heute das Update auf WordPress 2.6.2 ausgespielt:

  1. Backup der MYSQL-Datenbank
  2. Sicherheitscopy des kompletten Verzeichnisses angelegt
  3. Neue Version runterladen und entpacken
  4. Neue Version in das alte Verzeichnis kopieren
  5. beten
  6. LÄUFT – bislang – ohne Probleme

Der Grund, warum ich diesen Artikel schreibe ist NICHT, dass ich so stolz bin ein Update gemacht zu haben, sondern um meinen Bloggerfreunden und Kollegen dies auch zu tun, denn Heise schreib:

Die WordPress-Entwickler haben Version 2.6.2 vorgelegt und raten aus Sicherheitsgründen dringend zu einem Update des Systems. Durch einen Fehler bei der Übergabe von Parametern an die Datenbank (SQL Column Truncation) ist es nämlich möglich, mit bestimmten Namen bei der Registrierung für einen Blog die Passwörter anderer Nutzer auf einen zufälligen Wert zurückzusetzen.

Also: Updaten – JETZT.

Ein Gedanke zu „MUST have: WordPress Update 2.6.2

  1. Pingback: schon wieder ein Wordpress Update « Ambitioniert’s Weblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.