Pornobarbies Notfallknopf ist da.

Lange wurde gerätselt, ob und wenn ja wann, es den von der Pornobarbie und anderen Kinderschützern geforderten Notausknopf für die persönlichen Internetbetrachtungssoftware geben wird.

Allen Unkenrufen zum Trotz hat Microsoft in einer Nacht und Nebelaktion auf allen PCs diesen Notfallknopf installiert.

Xzised berichtet:

Microsoft implementierte den Notfallknopf beispielsweise in alle Versionen seines Betriebssystems “Windows”. Bei der Integration war man konsequent, der Notfallknopf erscheint in sämtlichen Anwendungen. Damit wolle man vermeiden, dass Anbieter von Chatclients dieses neue Feature ausblenden oder deaktivieren können heißt es aus Entwicklerkreisen.

Ich stelle gerade mit Entsetzen fest, dass auch die Entwickler meines X-Systems (Unix) diesen Notfallknopf (über Nacht?) integriert haben:

Notfall aus für das Internet

Dieser Notfallknopf hat sogar drei Abstufungen (von Links nach Rechts)

  • Unsichtbarkeitsmodus
  • Das ist mir zu groß
  • Machen sie das weg – sofort

Nun hat unsere Pornobarbie was sie wollte und auch der Herr Ziercke wird zufrieden seine Hände reiben. Schade, dass es sowas nicht schon vor einem Jahr gab.

3 Gedanken zu „Pornobarbies Notfallknopf ist da.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.