Neuer Geschäftsführer des Zeitungsverlegerverbandes in NRW

Der Ex CDU NRW Generalsekretär Hendrik Wüst ist der nächste Politiker, der in den treusorgenden Armen der Privatwirtschaft endlich eine anständige finanzielle Honorierung seiner bisherigen Tätigkeit erhoffen darf.

Mehr dazu auf „Wir in NRW

Denn was prädestiniert Hendrik Wüst für so eine Position? Dass er Jurist ist? Wohl kaum, denn als Rechtsanwalt hat er kaum gearbeitet. Dass er mal Geschäftsführer des CDU-Landesverbandes war? Wenn das die Begründung für die Anstellung ist, kann man nur an der Kompetenz des Einstellungsteams zweifeln.

Anscheinend hat Wüst real nicht wirklich etwas bestellt bekommen – aber ist er ein Zivilversager?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.