Die Diktatoren der FIFA

Wer braucht denn bitte noch südamerikanische Despoten oder afrikanische Volksunterdrücker, wenn man auf den Weltfussballverband zurück greifen kann?

Über das Bildblog wird ich auf folgendes Video aufmerksam:

httpv://www.youtube.com/watch?v=1kXDvgajGZE

Dieses Video enthält Content von FIFA. Dieser Partner hat das Video aus urheberrechtlichen Gründen gesperrt.

Liebe Geldsäcke der FIFA, abgesehen davon dass mir euer Schweizer Obermufti Joseph S. Blatter ohnehin auf den Keks geht, habt ihr es bei obigem absolut übertrieben. IHR habt also die verschissenen Rechte an einem Videoschnipsel von 32 Sekunden Länge? Ihr habt vor allem eines: Ihr habt den Schuß nicht gehört!

EUCH geht es schon lange nicht mehr um Sport sondern nur noch um Profit, der am besten in eure Funktionärstaschen fliesst. Zur Not begnügt ihr euch auch mit persönlichen Vorteilen. Eure Melkkühe, die Fernsehzuschauer weltweit haben euch Milliarden in eure fetten Funktionärsärsche geschoben, damit ihr euch wieder einmal feiern könnt und ihr habt die Chuzpe diese zweiunddreissig Sekunden aus urheberrechtlichen Gründen sperren zu lassen?

Diese 32 Sekunden sollen ein oblaten dünnes Minz für all die vollgefressenen Funktionäre da draussen sein!

httpv://www.youtube.com/watch?v=we_NKk2Rs4E

Und kurz bevor ihr platzt sollt ihr euch noch den Kommentar der Monty Pythons durchlesen, warum sie einen EIGENEN Youtube Channel aufgemacht haben:

For 3 years you YouTubers have been ripping us off, taking tens of thousands of our videos and putting them on YouTube. Now the tables are turned. It’s time for us to take matters into our own hands.

We know who you are, we know where you live and we could come after you in ways too horrible to tell. But being the extraordinarily nice chaps we are, we’ve figured a better way to get our own back: We’ve launched our own Monty Python channel on YouTube.

No more of those crap quality videos you’ve been posting. We’re giving you the real thing – HQ videos delivered straight from our vault.

What’s more, we’re taking our most viewed clips and uploading brand new HQ versions. And what’s even more, we’re letting you see absolutely everything for free. So there!

But we want something in return.

None of your driveling, mindless comments. Instead, we want you to click on the links, buy our movies & TV shows and soften our pain and disgust at being ripped off all these years.

SO geht das! Ihr derdammten FIFA-Despoten

Und nun geht es mir ein bisschen besser 🙂

3 Gedanken zu „Die Diktatoren der FIFA

  1. Pingback: đª]V[ªX » YouTube Copyright Bullshit, The Next Chapter [Update]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.