Überschriften zum Missverstehen

Wenn ich eben im Spiegel lese

Merkel fordert volle Wahrheit über Missbrauchsfälle

dann gehe ich davon aus, dass Merkel ENDLICH mal den Vizekanzler zur Brust nimmt. Aber NEIN, der hat ja Welpenschutz. Es geht um Kindes- und nicht um Amtsmissbrauch.

Dass aber unser Außenminister von ausländischen Wirtschaftsinteressen missbraucht wird, das scheint für unsere Kanzlerin völlig legitim zu sein. Naja, ist auch schwierig vor der eigenen Tür zu kehren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.