Ins All? Gern, aber bitte nicht so!

Die Dänen…. Von denen ist man ja allerhand gewohnt, aber folgende Meldung hat auch einen gewissen 1. April Wert (Quelle TAZ):

Zwei dänische Tüftler wollen eine Billig-Rakete mit einer Puppe ins All schicken – später wollen sie selbst damit fliegen. Das Hitzeschild der 40.000 Euro-Rakete ist aus Kork, ein Fön kühlt die Ventile.

[..]

Gegen die möglicher Vereisung von Ventilen während des Fluges ist ein Haushalts-Fön zum Einkaufspreis von 79 Kronen (gut zehn Euro) in der Rakete montiert.

Den erhebenden Blick von oben, den würde ich ja wirklich gern einmal geniessen, auch um meinen (mickrig kleinen) Platz im Gesamtbild zu sehen. Aber obiges hört sich so an, als wäre eine direkte Sprengung meines Körpers (auf einer abgesperrten Fläche – wegen Kollateralschaden) deutlich preiswerter.

Aber ich wünsche den Dänen wirklich Glück und Erfolg. Wenn die das gebacken bekommen, sind das echte Hacker und ich ziehe meinen Hut.

BTW: Bornholm liegt (verhältnismässig) dicht an Peenemünde….. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.