Telekom sperrt auch ohne Gesetzesgrundlage Internetseiten

Gesetze? Wer braucht denn sowas? Das Unternehmen, dass sich sehr eigenwillig zum Thema Datenschutz bewegt, schlägt schon wieder zu: Die Deutsche Telekom sperrt ab dem 17. Oktober auch ohne Gesetzesgrundlage. Frank Hamm schreibt in seinem Blog:

Die deutsche Telekom wird die Netzsperren am 17. Oktober ohne die Grundlage des Zugangserschwerungsgesetzes aktivieren, falls das Gesetz bis dahin noch nicht in Kraft ist. Grundlage ist der Vertrag, den die Telekom zusammen mit vier anderen Internetprovidern am 17. April mit der Bu

Ja, wundert uns das? Eher nicht. GANZ schnell nachher wählen gehen und den Blödsinn wenigstens versuchen zu stoppen.

7 Gedanken zu „Telekom sperrt auch ohne Gesetzesgrundlage Internetseiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.