Darum sind Drogen so gefährlich!

Man kommt einfach nicht vom Fleck! Also: Solltet ihr mit dem Gedanken spielen Drogen (welcher Art ach immer) zu nehmen, vergesst den Gedanken am Strassenverkehr teilzunehmen. Ihr gefährdet euch und vor allem auch unschuldige Andere! Egal ob es – wie in diesem Fall – Azteken-Salbei (Salvia divinorum) – ist, oder Alkohol, Cannabis oder irgendetwas anderes: Finger weg vom Lenkrad!

Gefunden habe ich den Link bei Spreeblick, wo Malte Wedding um Erfahrungen bittet:

Bis jetzt habe ich zu Cannabis, Stechapfel, LSD und Crack kurze Erfahrungsberichte. Wenn ihr in drei, vier Sätzen eure Erfahrungen (oder auch Wissen aus Erzählungen) schildern könntet (egal, ob Langzeiterfahrung oder einmaliges Erlebnis), wäre mir sehr geholfen. Gern natürlich auch von unbekannteren Drogen.

Helft ihm doch bitte

3 Gedanken zu „Darum sind Drogen so gefährlich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.