Westerwelle macht aus der Not eine Tugend

Schwächen in Stärken wandeln – das ist das Geheimnis des Erfolges. Unser Außenminister Westerwelle steht nun endlich zu einer seiner Schwäche und fordert:

Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) will den Siegeszug des Englischen in der Europäischen Union stoppen. „Wir möchten nicht, dass Deutsch als Sprache in Europa verloren geht“, sagte Westerwelle am Montag in Brüssel. (TAZ)

Mit Oettinger hat Westerwelle da bestimmt einen mächtigen Fanboy an seiner Seite

httpv://www.youtube.com/watch?v=sZ2Pz4naZPs&feature=related

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.