Ihr sucht eine günstige private Krankenversicherung? JETZT FDP wählen!

Ja, wenn Du nur genug für seine Lobbyisten tust, dann tun die auch was für dich. Die DKV bietet FDP-Mitgliedern eine Krankenversicherung mit speziellen Konditionen:

Eine Partnerschaft, die sich auszahlt für FDP-Mitglieder und Mitarbeiter. Fünf Prozent Rabatt, Vorerkrankungen sind anders als üblich kein Grund, den Versicherungsschutz zu verweigern, Familienmitglieder werden mitversichert und Wartezeiten gibt es auch nicht. Ein Rundum-sorglos-Paket für den freiheitsliebenden Liberalen. Unter ihnen sind ohnehin überdurchschnittlich viele privat versichert. (Quelle Süddeutsche)

Wenn man soviel für einzelne Unternehmen und Verbände tut wie die FDP muss sich das ja irgendwann auch mal für die Mitglieder lohnen. Nicht nur die Partei, sondern jeder einzelne soll ja von den Bestechungsgeldern Vergünstigungen profitieren.

7 Gedanken zu „Ihr sucht eine günstige private Krankenversicherung? JETZT FDP wählen!

  1. Mach der ADAC nicht so was ähnliches mit Tankstellen und Autovermietungen? Also für den ADAC ist da ok für eine Partei pfui?

    Da wird wohl mit mehr als einem Maßstab gemessen.

    Da unser KV von Grund auf sozialistischen Bahnen läuft, braucht einen ja nicht zu scheren.

    Ist aber ‚eh schon egal die FDP hat ja schon in der Opposition „Blödsinn“ mitgetragen.

  2. @Friedrich:

    Auch der Bundeswehrverband und andere Organisationen haben spezielle Deals. Firmen zum Beispiel mit Mobilfunkanbietern oder lokalen ÖPNV-Betrieben. Ein „Gschmäckle“ bekommt es aber in dem Moment, wo eine Vorteilsgabe auch nur die entfernte Möglichkeit der Beeinflussung (und genau DARUM geht es) möglich macht. Tankstellen und ADAC werden keinen (direkten) Einfluss aus Gesetze und Verordnungen haben.

  3. @Friedrich:

    Natürlich bin ich knallhart subjektiv und habe nie etwas anderes behauptet.

    Allerdings kommen da bei der FDP ein paar zu viele Dinge zusammen. Einsetzen eines Vorstandes des Privaten Versicherer im Gesundheitsministerium, Auflösung der sozialen Krankenversicherung (Einführung der Kopfpauschale), Ablösung eines kritischen Arzneimittelkontrolleurs.

    Jeder Punkt für sich eine Diskussionsgrundlage – in der Gesamtheit eine Sauerei.

    Die FDP (inkl. CSU und CSU) führt einfach eine neue Qualität in Sachen „Wir kaufen uns eine Regierung“ ein.

  4. Ich kann die Sauerei da nicht erkennen, Die Grünen bekommen von Greenpeace, B.U.N.D und was weiß ich noch, die Roten von Arbeitsamariter bund etc.

    Warum Du Dich über so etwas aufregen kannst aber nicht über die völlig uneffiziente Umverteilerei mit einem Riesen Moloch Bürokratie, kann ich nicht verstehen.

    Ich kann Dir wirklich nur nahelegen einmal Atlas shrugged zu lesen. Du kannst die faschistoiden Methoden der derzeitigen Politker dort übertrieben nachvollziehen eine „Dog eats no Dog“ direktive eine „initiative für die gerechte wirtschaftliche Verteilung von Produktivegütern“ (mit absehbarem Ende die unfähigen gehen Pleite, reihen sich aber im Chor der „Umverteiler“ ein)

    Das Streuern von FUD wird dort wunderbar beschrieben. Motto. „es gibt zwar keine Beweise aber….es it klar xy ist gefährlich“.

    Wenn es Dir da nicht in den Ohren klingelt, dann muß Du schon sehr schwerhörig sein…..

    Es ist höchste Eisenbahn, daß im Gesundheits(un)wesen etwas geändert wird, ein erster Weg dahin wäre zumindest mal die Zustellung der Rechnung and die Versicherrten und nicht hintenherum zwischen diversen „Grüpchen“, Was kostet mich was sollte man auch in dem System wissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.