Die wahren Ausloeser von Terror und Gewalt

Ja, als ich eben in der Welt das Interview mit Bischof Wolfgang Huber las, wurde mir klar, warum es Menschen gibt, die mit aller Macht gegen Jeden kämpfen, der einen anderen Glauben hat, als man selbst. Wie kann man nur so dumm überheblich sein und – als Bischof! – folgendes von sich geben:

WELT ONLINE: Herr Bischof, was hätten Berliner Kinder davon, wenn konfessioneller Religionsunterricht gleichberechtigtes Wahlpflichtfach neben Ethik würde?

Bischof Wolfgang Huber: Die Schülerinnen und Schüler können sich mit der Sprache eines Glaubens intensiver beschäftigen, bekommen ein Verständnis für die Prägekraft des Christentums in unserer Kultur und sind herausgefordert, sich damit so auseinanderzusetzen, dass sie Stellung nehmen können. So wird der Unterricht zur religiösen und ethischen Orientierung besser, die Dialog- und Gesprächsfähigkeit wird wachsen. (Herviorhebung von mir)

WENN ein gleichberechtigter Religionsuntericht in Deutschland eingeführt wird, dann bitte unterteilt in (kleine) Gruppen, in denen die Schüler dann selbst auswählen können, an welchen Teil des Religionsunterichts sie dann teilnehmen. Herr Huber sollte sich vielleicht mal informieren, was der Begriff Religion überhaupt bedeutet. So zum Beispiel bei Wikipedia. Also Schüler, wählt aus welchen Wahlpflichtteil ihr belegt:

  • Christentum
  • Islam
  • Säkulare, Nichtreligiöse, Agnostiker und Atheisten
  • Hinduismus
  • Traditionelle chinesische Religionen
  • Buddhismus
  • Nichtafrikanische indigene Religionen
  • Traditionell Afrikanische Religionen
  • Sikhismus
  • Spiritismus
  • Judentum
  • Bahai
  • Jainismus
  • Shintoismus
  • Caodaismus
  • Zoroastrismus
  • Tenrikyō
  • Neopaganismus
  • universalistischer Unitarismus
  • Rastafari

Solange einzelne Relegionen, wie diejenige, die Herrn Huber als Bischof (welcher korrekterweise mit „Eure Exzellenz“ angeredet wird…) vertritt, mit solch einem Anspruchsdenken und Unterdrückungspotential in Richtung Andersdenkender an die Öffentlichkeit (auch der Andersgläubigen!) tritt, wundert es mich nicht, dass die so unterdrückten Angehörigen anderer Religionen sauer reagieren. Wobei ich natürlich immer noch in Richtung des Fliegenden Spaghettimonsters tendiere.

3 Gedanken zu „Die wahren Ausloeser von Terror und Gewalt

  1. Da bin ich völlig bei Dir. Ich erinnere mich auch, kürzlich gelesen zu haben, daß die interkonfessionellen und interreligiösen Kontakte auf höchster Ebene zur Zeit auf Sparflamme laufen, da der derzeitige Papst die Auffassung vertreten soll, das einzig mögliche Ergebnis solche Gespräche könne sein, daß die Überlegenheit das christlich-katholischen Glaubens über alle anderen Glaubensformen hervortritt.

    Es gibt also noch mehr solche Spinner. Bis ganz oben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.