RTL rulez the world

Bei Stefan Niggemeier stolperte ich darüber, dass der Sprecher des Senders RTL, Christian Körner, (zu der Sondersendung bezüglich des „Eklats bei der Verleihung des Deutschen Fernsehpreises““ erklärte:

„Es wird keine Sendung für Pauschalkritik bei uns geben, in der sämtliche Programme und damit ihre Macher und die Zuschauer gleich mit für blödsinnig erklärt werden.”

Ich meine: Macht doch Sinn, dass die sich da raushalten und in volle Deckung gehen. Wenn für diese „Demütige mich“-Show bei RTL „Deutschland sucht den Superdeppen“ der Preis „Beste Unterhaltungssendung/Beste Show“ vergeben wird, sagt dies doch wirklich ALLES über die Qualitäten des deutschen Fernsehens aus. Ich glaube, das auch dieser spezielle Preis jemanden wie Herrn Reich-Ranicki auf die Palme bringt, wenn er dadurch in einem Atemzug mit diesem armseeligen Format genannt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.