Harburg morgens um 08:00

Da passieren Sachen…. Folgende Polizeimeldung betrifft eine mir persönlich bekannte Person. Wer diesbezügliche, sachdienliche Hinweise machen kann, ist der Hölle ein Stück entfernter als vorher:

Hamburg (ots) – Unfallzeit: 16.12.2008, 08:00 Uhr Unfallort: Hamburg-Harburg, Knoopstraße/Julius-Ludowieg-Straße

Der Verkehrsunfalldienst Süd bittet nach einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen in Hamburg-Harburg um Zeugenhinweise.

Um 08:00 Uhr erlitt ein 12-jähriges Mädchen leichte Fußverletzungen, als sie von einem PKW auf einer Fußgängerfurt angefahren wurde. Der Fahrer, der den Unfall mitbekommen haben muss, flüchtete mit seinem Fahrzeug.

Nach ersten Ermittlungen überquerte die Schülerin die Knoopstraße bei Grünlicht. Als sie sich bereits in der Fahrbahnmitte befunden hatte, wurde sie von einem dunklen PKW, der von der Julius-Ludowieg-Straße nach links in die Knoopstraße eingebogen war, am rechten Fuß erfasst. Der Fahrer flüchtete anschließend.

Das Mädchen kann Fahrer und Fahrzeug nicht beschreiben. Es soll sich um ein dunkles Auto gehandelt haben.

Die 12-Jährige hat Prellungen erlitten und wurde ambulant behandelt.

Hinweise zu dem Fahrzeug bzw. dem Fahrer bitte an den Verkehrsunfalldienst Süd, Telefon 040-4286-54961.

2 Gedanken zu „Harburg morgens um 08:00

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.