Es ist amtlich, Lars Hinrichs verlässt XING

Wie ich hier bereits schrieb, hat sich erfüllt: „Neues Kapitel in der Unternehmensgeschichte“ ist dem Xing-Blog zu entnehmen. Lars Hinrichs gibt seinen Job als „Chef“ bei Xing auf und wird von Stefan Groß-Selbeck, der bislang als Geschäftsführer für EBAY tätig ist/war abgelöst. Lars bleibt – als Mitglied des Aufsichtsrates und grösster Einzelaktionär der Firma aber verbunden und aktiv erhalten.

Also stimmt das Gerücht von Freitag (wie schon angesprochen) nur halb: Lars verlässt Xing aber nicht wegen etwaiger Probleme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.