Der HAMMERjoint

Ja, das wird bestimmt DER Joint des jahres 2008, wenn es wahr ist, was die australische Künstlerin Natascha Stellmach behauptet: Einen Joint aus etwas Haschisch und der Asche von Kurt Cobain.

MIR wäre der bestimmt zu hart. Wer weiss, was man da an Kurt-Rückständen inhalieren muss, ob es die Lungen auffrisst? Aber STIL hätte es schon.

Quelle: TAZ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.